Hochzeitsfotograf Hamburg - Ihr Fotograf für eine unvergängliche Hochzeit

4 Wochen Seychellen

22. Dezember 2014

Ich war 4 Wochen auf den Seychellen! Diesmal wollte ich aber das volle Programm. Nicht nur 5 Tage, wie bei meinem ersten Besuch, also ich dort noch niemanden kannte und wirklich nur meinen Job gemacht habe und hier da ein paar Bilder am Strand. Auch nicht 10 Tage, wie beim zweiten Mal, wie zwar mehr Zeit war, aber ich alles nur ein bisschen machen konnte und dann schon wieder nach Hause musste, sondern gleich 4 Wochen Seychellen. Ich wollte das volle Programm. Faul sein, irgendwas machen, ohne auf den Kalender gucken zu müssen, wann ich wieder weg muss. Einfach alles mitnehmen oder gar nichts. Hauptsache Kopf aus, neue Welt genießen! Das habe ich geschafft, mit dem Chillen ist es dann aber doch nichts geworden. Ich war viel unterwegs, es war alles so interessant! Und wenn man das eine Türchen öffnet, dann findet man gleich wieder mehrere andere interessante Türchen, die man auch alle gern öffnen möchte. Ich kann das auch gar nicht, so herumgammeln. Irgendetwas gibt es immer, das man machen kann. Aber gut, ich habe mir auch Zeit für mich genommen, das ist überhaupt nicht zu kurz gekommen. Aber teilhaben lassen wollte ich euch trotzdem. Deshalb hatte ich immer wieder kleine Videologs gefilmt, in denen ich Dinge, die gerade aktuell waren erzählt und gezeigt habe. Wenn ihr wollt, könnt ihr sie auch alle nochmal auf meinem Youtube Kanal ansehen, dort gibt es sogar Videos, die ich noch gar nicht gezeigt hatte. Andere wiederrum habe ich zusammengeschnitten, weil sie am gleichen Tag und zum Gleichen Thema entstanden sind. Ja und die Kamera war natürlich fast immer dabei, ich habe sie schon recht lieb gewonnen, mein Riesenbaby. Und solange ich keine kleine, perfekte Cam für die Tasche gefunden habe, werde ich sie auch mit einem Hänger hinter mir herziehen ;) Gelernt habe ich viel, oder auch nichts. Ich denke ich habe ganz ordentlich Input bekommen, aber in 4 Wochen verändert man nicht sein Bewusstsein, auch wenn so viele Impressionen stattfinden. Alles was ich weiß ist, dass es läuft. Und zwar richtig! Ich glaube, dass ich den Punkt entdeckt habe, wo ich entscheide, was passiert, wieviel und wann. Denn zurück auf diese Inseln möchte ich. Und zwar sehr bald. Und wenn ich nicht wüsste, dass es stattfindet, dann würde ich wohl nicht so deutlich drüber sprechen. Ich denke es ist genug gesagt, die meisten Informationen bekommt ihr in meinem Youtube Kanal, und den Rest jetzt hier in den Bilder. Bis zum nächsten Mal! :) P.s. Einen riesen Dank geht an alle Leute, die ich getroffen habe und ganz besonders an Rodion, der zwar schon halber Seychelloire ist, aber trotzdem immer am Ball bleibt und darauf kann man sich verlassen! Seine Agentur Wedding in Seychelles arbeitet genauso seriös und effektiv! Danke an Damla und Sezer für ihre coolen Ideen und angenehme Gesellschaft! Was die Beiden so getrieben haben, könnt ihr bei Love in Frames sehen. Vielen Dank an Daria, Marvel, Nathalie, Sheryl, Dianne und noch einige Andere, die ich auf meiner Facebook Fanpage markiert habe :) See you soon!