Hochzeitsfotograf Hamburg - Ihr Fotograf für eine unvergängliche Hochzeit

Eine der geilsten Hochzeiten

19. Juni 2014

Es gibt viele Hochzeiten, die estwas hermachen, aber DAS hier ist etwas, das ich unbedingt mit euch teilen muss!

Eine Hochzeit, die von Anfang bis Ende irgendwie anders war.
Ich bekam irgendwann, anfang letzten Jahres einen Anruf, ob ich im Mai 2014 noch Zeit hätte.
Puh…sowas hatte ich da ja noch eher selten gehört, Hochzeit fürs nächste Jahr? Hm…aber klar, da ist sicher noch genug frei!

Naja…bis auf dieser eine Termin, von Freunden, die ahnten, worauf sie sich bei mir einlassen und vorsorglich den Termin schonmal reserviert hatten.
Also musste ich leider absagen, versprochen ist versprochen.
Ein paar Monate später bekam ich wieder einen Anruf, wieder für Mai 2014 und wieder zu diesem Termin, das konnte doch nicht wahr sein, dass alle am gleichen Tag heiraten wollen. Aber es war der Gleiche, er gab die Hoffnung nicht auf :)
Leider aber hatte sich nichts geändert.
Da aber der Termin auch nur reserviert war und das auch schon sehr früh, fragte ich bei meinen Freunden am gleichen Tag nach und siehe da, sie mussten eine Woche verschieben. Da war natürlich noch Platz und es wurde dieser „besondere Tag“ wieder frei!

Mein Rückruf war schon komisch, irgendwie hört sich das ja total komisch an, 2x abgesagt und plötzlich ist es wieder frei? Egal! Ich wusste, dass da jemand sehr glücklich sein wird.
Aber warum ich? Ja, keine Ahnung, die Beiden haben Freunde, deren Hochzeit ich 2011 fotografiert hatte, meine erste richtig große Hochzeit! Nix Google, einfach mal nen Fuß in der Tür gelassen ;)

Die Geschichte machten wir dann fix, eine der frühsten Buchungen ever (ever, ever) in meinem Kalender.

Jetzt war es dann soweit, das Probeshooting versprach schon einiges, er musste noch etwas locker gemacht werden, aber da habe ich ja keine Probleme mit, sie strahlte mit ihren Augen, Zähnen, Haaren, ach was weiß ich nicht noch alles, das hat schon richtig gerockt und ich wusste da schon, dass die Beider der Hammer werden!

Dann wars soweit, ich kletterte in den 4. Stock, wo jede Menge Frauen mit jeweils einer Stylistin in der Wohnung verteilt waren. Väter und Onkel tranken Bier auf dem Balkon, der Zukünftige wurde woanders gestriegelt :)

Ich war wieder völlig begeistert von ihrer Ausstrahlung, ganz natürlich und doch so krasse Szenen, die ich einfangen konnte!

Okay, dann aber los zur Location, eine freie Trauung war geplant, die Kulisse machte richtig was her! Kurzer Handschlag mit dem Bräutigam und dann kam sie auch schon…wunderbare Szene!! Ich konnte ihn nicht sehen, aber ich wusste ganz genau was abgeht…mimimi… ;) hehe

Nach dem ganzen Prozedere gabs auch schon die Torte, finde ich persönlich super, Kaffee + Kuchen gehört einfach zusammen, Mitternacht will kaum einer Torte futtern (kleiner Tipp).

Eigentlich wollten wir später shooten, aber ich dachte, dass es besser passt, wenn wir die Gäste essen uns klönen lassen, eine halbe Stunde kann man damit locker überbrücken und die andere halbe Stunde kriegen die auch noch rum :)

Das Shooting war der Wahnsinn! Die Sonne, die Kulisse, die Beiden…klasse! Von Unlockerheit gar keine Spur mehr, war ja aber auch alles perfekt, wo sollte die herkommen!? :)

Zurück ging es dann ganz traditionell weiter, Gruppenfoto mit krassem Gegenlicht, ich war mir nicht sicher, ob das so gut ankommt, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, hundert Leute nochmal umpositionieren, no way! Kommt aber gut an (glaube ich) ;)

Der Rest war spontan, ich habe einfach Ausschau nach interessantem gehalten und eingefangen. Irgendwann fingen sie dann an, sich gegenseitig auf dem Rasen zu fotografieren, beim Springen. Okay, Sprungfotos sind ja eigentlich schon von vorgestern, aber ich warf da mal in die Runde, dass ich ein Idee hätte, alle sofort ja, machen wir mit! Geile Gäste!! :D

Was draus wurde, guckt ihr euch am Besten selbst an, ich finde, dass ich hier eine der besten Feiern hatte, seitdem ich Hochzeiten fotografiere!
Da waren schon richtig gute Parties dabei, aber diese hier spielt ganz vorne mit! Hammer Gäste, alles ganz dick beieinander, hat man richtig gespürt! Und wenn dann noch der Fotograf im Fokus der Leute steht und es null Problem ist, wenn es mal ne Minute dauert, weil man die Szene noch fix einfangen will, bevor der Strauß in die Menge fliegt…ja besser geht’s einfach nicht!

Danke Leute, für die geile Party, genießt die Bilder, wir sehen uns wieder!! ;)

Das Shooting fand übrigens im Altonaer Volkspark statt.